Rihanna: Kommt jetzt „Nothing’s Promised“?

Rihanna - BRIT Awards 2016 - Arrivals - O2 ArenaEs wird möglicherweise schon bald einen brandneuen Song von Rihanna zu hören geben. Es handelt sich um den Track „Nothing’s Promised“, den die Sängerin bereits 2015 mit dem Produzenten Mike Will Made-It aufgenommen hat. Das berichtet „digitalspy.co.uk“. Demnach warb Rihanna auf „Instagram“ bereits Ende letztes Jahres für den Song, auf ihrem Album „Anti“ war er dann aber nicht zu finden. Vor kurzem wurde er dann jedoch in einem Nachtclub in Los Angeles gespielt.

Es wird nun vermutet, dass „Nothing’s Promised“ auf dem neuen Album von Mike Will Made It zu hören sein wird. Und das soll noch in diesem Sommer veröffentlicht werden. Bestätigt ist bisher aber nichts.

Rihanna ist übrigens gerade auf großer Welttournee. Im Sommer kommt sie im Rahmen dieser auch in den deutschsprachigen Raum. Hier die Termine:

09.07.2016 – Hamburg, Volkspark Stadion
17.07.2016 – Frankfurt, Commerzbank-Arena
28.07.2016 – Köln, Rhein-Energie-Stadion
07.08.2016 – München, Olympiastadion
09.08.2016 – Wien, Stadthalle
12.08.2016 – Zürich, Letzigrund Stadion
16.08.2016 – Berlin, Mercedes-Benz-Arena

Foto: (c) Landmark / PR Photos