Rita Ora dementiert Gerüchte um Jay-Z

Rita Ora - 2015 MTV Video Music AwardsRita Ora hat die Gerüchte um eine Affäre mit Beyoncés Ehemann Jay-Z dementiert. Seit Beyonce in dem Song „Sorry“ auf ihrem neuen Album „Lemonade“ die Affäre eines Mannes mit einer gewissen Becky besingt, glauben etliche Anhänger der US-Sängerin, dass sie damit einen Seitensprung ihres Gatten Jay-Z bestätigt. Rita Ora wurde von den Fans schnell als die Verantwortliche dafür ausgemacht und in sozialen Netzwerken beschimpft.

Doch die Britin möchte das nicht auf sich sitzen lassen. Deshalb schrieb sie nun auf „Twitter“: „Normalerweise kommentiere ich Klatsch und Gerüchte nicht, aber lasst mich deutlich sagen, dass diese Spekulationen falsch sind. Ich habe große Achtung vor Beyoncé. Lasst uns einfach alle ‚Lemonade‘ genießen.“

Seit Samstag (23.04.) ist Beyoncés neues Album „Lemonade“ auf „Tidal“ zu haben.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.