Senna Guemmour: Sonderbares Friedensangebot an Angelina Heger

Senna Guemmour - PopstarsDer Social-Media-Krieg zwischen Senna Guemmour und Angelina Heger geht offenbar weiter. Nachdem Heger als Kröte beschimpft und ihr Verlobter Rocco Stark als Fotzo betitelt wurde, sollte Guemmour sogar eine Unterlassungserklärung unterschreiben, damit die Kröten-Emoji-Flut auf Hegers Facebook-Account ein Ende nimmt. Hintergrund der ganzen Geschichte ist eine verunglückte Frisur von Rocco Stark. Wie der Friseur Florian Valenti gerade erst erklärte, hatte er eine Abmachung mit Heger und Rocco Stark. Im Austausch gegen ein kostenloses Umstyling, das über sieben Stunden dauerte, sollten die beiden Werbung für Florian Valenti machen. Statt grau verfärbten sich Rocco Starks Haare einen Tag nach der Anwendung jedoch bunt, weshalb Angelina Heger die Arbeit des Friseurs „unprofessionell“ nannte. Daraufhin griff Senna Guemmour, die mit dem Friseur befreundet ist, Heger und Stark an.

Als Kröte darf sie sie wohl nicht mehr bezeichnen, allerdings provozierte sie sie nun mit einem Seitenhieb auf Snapchat:

„Liebe Otze, damit du eins weißt, ich bin nicht nachtragend. Hier ist mein Friedensangebot: Wir werden einen Spendenaufruf für dich starten, damit du dir den nächsten Friseurbesuch auch leisten kannst. Ich hoffe, dass viele mitmachen, damit wir ganz viel Geld zusammen sammeln, dass sie sich eine Haarverlängerung leisten kann.“

Foto via BANG Showbiz