Ariana Grande sagt Festival-Auftritt ab

Ariana Grande in Concert on NBC's "Today Show" at Rockefeller Center in New York CityAriana Grande wird heute Abend (29.05.) nicht beim Festival Rock in Rio in Lissabon auf der Bühne stehen. Die Sängerin musste ihren Auftritt wegen einer Hals- und Nasennebenhöhlen-Entzündung kurzfristig absagen.

Sie schrieb dazu auf „Twitter“: „Ich bin tieftraurig, meinen Babes in Portugal zu sagen, dass ich meine Performance bei Rock in Rio abgesagt habe. (Ich habe buchstäblich eine Stunde lang geweint) Ich verspreche, es wieder gut zu machen und ich werde euch die beste Show, zu der ich in der Lage bin, bieten, wenn ich zurückkehre.“

Seit 20. Mai ist übrigens Ariana Grandes neues Album „Dangerous Woman“ auf dem Markt.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos