Hailey Baldwin: Justin Bieber ist ziemlich normal

Hailey Baldwin - "Dior and I" New York City PremiereHailey Baldwin kann die Reaktionen auf einen Parkbesuch von Justin Bieber nicht nachvollziehen. Der Sänger wurde vor wenigen Tagen barfuß in einem Park in Boston beim Füttern eines Eichhörnchens abgelichtet, was einige Leute doch sehr irritierte.

Gegenüber den „New York Daily News“ sagte Hailey auf das Foto angesprochen: „Jeder interpretiert da zu viel rein. Ich denke, er versucht einfach nur in Ruhe in einem Park zu sein und keine Leute um sich zu haben, die ihn belästigen. Ich finde, das ist normal. Wenn du in einen Park gehen möchtest, dann kannst du in einen Park gehen. Fütterst du auch mal die Enten an einem Teich? Manchmal. Das ist lustig.“

Hailey Baldwin und Justin Bieber bestreiten übrigens nicht, dass sie sich sehr nahe stehen. Allerdings haben sie angeblich keine „exklusive“ Beziehung, weil das in ihrer momentanen Situation nach Angaben von Hailey nicht möglich ist.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos