Jesse Eisenberg mimt gerne den Bösewicht

Jesse Eisenberg - CinemaCon 2016Jesse Eisenberg übernimmt gerne Rollen, die seinem Charakter gegensätzlich sind. Deshalb kann es sich der Schauspieler auch gut vorstellen, einen dritten Teil von „Die Unfassbaren“ zu drehen.

Er sagte dem „Time Out London Magazine“ dazu: „Ich spiele in Filmen wenn möglich den Bösewicht, weil ich für die Person mehr Sympathie habe, die gequält ist, als für den selbstbewussten Typen. Darum werde ich wahrscheinlich einen dritten Teil von „Die Unfassbaren“ machen. Ich spiele darin diesen barschen, arroganten Magier, während ich in meinem Leben eher eine schüchterne, ruhige Person bin.“

„Die Unfassbaren 2“ mit Jesse Eisenberg kommt übrigens am 04. August in die Kinos.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.