Johnny Depp und Amber Heard: Paul Bettany steht hinter seinem Freund

Johnny Depp and Amber Heard - "The Danish Girl" Los Angeles PremierePaul Bettany gibt Johnny Depp Rückendeckung. Letzterer befindet sich gerade in einer schmutzigen Scheidungsschlacht mit Amber Heard. Diese wirft ihm vor, sie während der Beziehung regelmäßig geschlagen zu haben. Bettany glaubt keine Minute, dass diese Anschuldigungen wahr sind.

Er twitterte dazu: „Ich kenne Johnny Depp seit Jahren und während mehrerer Beziehungen. Er ist der süßestes, netteste, sanfteste Mann, denn ich je kennengelernt habe. Das wollte ich nur sagen.“ Als jemand daraufhin schrieb: „Nur, weil du jemanden gut kennst, heißt das nicht, dass er nicht dazu fähig ist, schreckliche Dinge zu tun. Das wollte ich nur sagen…“ Bettany antwortete darauf: „Nun, das ist vielleicht wahr, aber wahrscheinlich habe ich MEHR Einsicht, als sagen wir… Uh… du… oder all die anderen Piranhas im Internet.“

Amber Heard reichte am Montag (23.05.) die Scheidung von Johnny Depp ein. Sie fordert Unterhalt von dem Hollywood-Star. Er weigert jegliche Zahlungen an die 30-Jährige. Am Freitag (27.05.) erwirkte sie eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ehemann, er darf sich ihn nun nicht mehr nähern. Heard behauptet, dass der 52-Jährige sie seit Jahren mental und körperlich misshandelt hat. Depps Anwälte behaupten, dass sie durch diese Anschuldigungen nur Geld für sich herausschlagen will.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.