Johnny Depp: Interview im TV geplant?

Johnny Depp - "Dark Shadows" Los Angeles Premiere Johnny Depp will sich angeblich in einem Interview zu den Vorwürfen seiner Noch-Ehefrau Amber Heard äußern. Die 30-Jährige reichte am 23. Mai die Scheidung ein und am 27. Mai erwirkte sie gegen den Hollywood-Star wegen häuslicher Gewalt eine einstweilige Verfügung. Johnny Depp will sich nun angeblich selbst und öffentlich gegen die Anschuldigungen wehren. Das will jedenfalls die Zeitung „Daily Star“ erfahren haben.

Ein Insider sagte dem Blatt: „Er ist völlig schockiert von den Ereignissen der vergangenen Woche und er ist entschlossen, seine Seite der Geschichte zu erzählen. Sein ganzes Leben steht Kopf.“

Amber Heard reichte am 23. Mai die Scheidung von Johnny Depp ein. Sie fordert Unterhalt von dem Hollywood-Star. Er weigert jegliche Zahlungen an die 30-Jährige. Am 27. Mai erwirkte sie eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ehemann, er darf sich ihn nun nicht mehr nähern. Heard behauptet, dass der 52-Jährige sie seit Jahren mental und körperlich misshandelt hat. Depps Anwälte behaupten, dass sie durch diese Anschuldigungen nur Geld für sich herausschlagen will.

Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.