Johnny Depp und Amber Heard: Ehe gescheitert!

 Johnny Depp and Amber Heard - 59th Annual BFI London Film FestivalDie Ehe von Johnny Depp und Amber Heard ist gescheitert. Nach etwas mehr als einem Jahr haben die beiden am vergangenen Sonntag (22.05.) offiziell die Scheidung eingereicht. Als Grund gaben die Hollywoodstars „unüberbrückbare Differenzen“ an, wie US-Medien berichten.

Bereits am Montag (23.05.) war Johnny Depp bei der Premiere von „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ alleine erschienen, sagte aber auf Nachfrage, wo seine Gattin sei, lediglich, dass sie arbeiten müsse. Da die beiden offenbar keinen Ehevertrag unterzeichnet haben, ist damit zu rechnen, dass die 30-Jährige einen Teil des Vermögens des 52-Jährigen erhalten wird. Und allein im vergangenen Jahr soll Johnny Depp rund 30 Millionen Dollar verdient haben.

Amber Heard und Johnny Depp waren seit 2012 ein Paar sein. Im Februar 2015 heirateten die beiden.

Foto: (c) Landmark / PR Photos