Matt Healy: Immer schon ein Rockstar

Matt Healys Vater Tim hat von Anfang an gewusst, dass sein Sohn der geborene Rockstar ist. Das hat der „The 1975“-Frontmann Matt Healy im Interview mit dem „Mirror“ verraten. Er erzählte: „Mein Dad war schon länger berühmt als ich auf der Welt bin. (…) Seit meinem sechsten Lebensjahr sagte er zu mir: ‚Du bist John Lennon.‘ Er hat von mir erwartet, ein Rockstar zu sein. (…) Rockstars gingen bei uns aus und ein. Nach einem Drink hat er mir zwei Dinge gesagt: ‚Sei, wer du sein möchtest.‘ Und: ‚Du hast es verdammt nochmal im Blut!‘“

Matt Healys Vater selbst ist ein erfolgreicher Schauspieler, der vor allem in den Achzigern durch seine Rolle des Dennis Patterson in der britischen Sitcom „Auf Wiedersehen, Pete“ bekannt wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.