Niall Horan: „One Direction“-Auszeit wird genossen

Niall HoranNiall Horan genießt die Auszeit von „One Direction“ in vollen Zügen.

Der Sänger sagte im Interview mit „digitalspy.co.uk“: „Es ist brillant gewesen. Tatsächlich fühlt es sich nicht an, als hätten wir frei – es sind inzwischen schon sechs Monate. Ich habe vor kurzem mit Louis gesprochen und wir stellten fest, es fühlt sich an, als wären wir gestern noch getourt. Es ist wirklich gut, sich zu entspannten, nicht wirklich einen Terminplan zu haben, einfach sein eigenes Ding machen zu können, Golf zu spielen und zu allen Sportveranstaltungen zu gehen, zu denen ich in den letzten fünf Jahren gehen wollte.“ Er sei zwar auch im Aufnahmestudio gewesen, allerdings nur aus Spaß. Niall Horan wörtlich: „Ich habe nicht für irgendetwas geschrieben, sondern hatte einfach wirklich nur ein bisschen Spaß.“

„One Direction“ machen seit Anfang dieses Jahres Pause auf unbestimmte Zeit. Viele munkeln, dass das das Ende der Boyband bedeuten könnte.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.