Richard Dreyfuss: Donald Trump ist unfähig

Richard Dreyfuss - "Paranoia" Los Angeles Premiere - ArrivalsRichard Dreyfuss kann nicht fassen, dass Prominente Donald Trump bei seiner Präsidentschaftskampagne unterstützen. Der Schauspieler hält den Milliardär für unfähig und für einen Rassisten und er möchte ihn auf keinen Fall im Weißen Haus sehen. Für Stars wie Jon Voight, Mike Tyson oder Azealia Banks, die sich öffentlich für Trump aussprechen, hat der 68-Jährige keinerlei Verständnis.

Er twitterte am Sonntag (29.05.): „Die traurigsten Menschen sind nicht die, die Donald Trump unterstützen. Sie haben wirklich zu kämpfen. Es sind die prominenten Menschen, die Donald Trump unterstützen. Das sind Huren.“

Donald Trump hat unter den US-Stars allerdings nur sehr wenige Unterstützer. Unter anderem sprachen sich auch schon Miley Cyrus, George Clooney, Salma Hayek, Mickey Rourke, Dustin Hoffmann, Richard Gere, Jennifer Lawrence, Justin Timberlake und Spike Lee öffentlich gegen seine Kandidatur aus.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos