„Akte X“: Cher hatte Terminprobleme

Cher Sighted at LAX Airport on July 12, 2015In der fünften Staffel von „Akte X“ hätte Cher eigentlich einen Gastauftritt absolvieren sollen. In der Folge „Der große Mutato“, die in Schwarz-Weiß gedreht wurde, sollte die Sängerin zu sehen sein, Gerüchten zufolge bekam sie allerdings kurz vor Drehbeginn kalte Füße und sagte ihren Auftritt ab.

Serienerfinder Chris Carter stellte die Sache jetzt aber richtig und verriet: „Sie sagte, sie möchte gerne in der Serie dabei sein. Ich schrieb die Rolle für sie, aber dann konnte sie es zeitlich nicht machen. Sie hat nicht abgelehnt.“

So ganz wurde auf Cher bei der Folge dennoch nicht verzichtet, denn die Story blieb erhalten, dass Mulder und Scully ein Konzert der Sängerin besuchen. Allerdings mimte eine Schauspielerin schließlich Cher, und die war nur von hinten zu sehen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.