Alexander Skarsgard hat nicht gebrüllt

Alexander Skarsgard - "The East" Los Angeles PremiereDer berühmte Tarzan-Schrei im neuen „Tarzan“-Film stammt nicht von Hauptdarsteller Alexander Skarsgard. Das hat Regisseur David Yates jetzt im Interview mit „WENN“ gestanden. Demnach wurde bei der Ton-Abmischung für „The Legend of Tarzan“ ordentlich getrickst.

Der Filmemacher sagte wörtlich: „Es war eine Kombination daraus, dass Alex ein bisschen geschrien hat und dann holten wir einen großen Sänger dazu, weil es ein wirklich roher Klang war und wir mischten einige Tierstimmen darunter.“

„The Legend of Tarzan“ mit Alexander Skarsgard und Margot Robbie in den Hauptrollen kommt hierzulande übrigens am 28. Juli in die Kinos.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.