Angelina Jolie: Maddox hat sie überredet!

Angelina Jolie Pitt - AFI Fest 2015 Angelina Jolie hat sich von ihrem Sohn Maddox dazu überreden lassen, das Buch „First The Killed My Father“ zu verfilmen. Dabei handelt es sich um eine Biografie der ehemaligen kambodschanischen Kindersoldatin und Friedenskämpferin Loung Ung. Maddox Jolie-Pitt, den die Schauspielerin aus Kambodscha adoptierte, wollte unbedingt, dass seine Mutter bei dem Film Regie führte.

Jolie sagte „BBC Radio 4“ dazu: „Es war Mad, der zu mir kam und meinte, dass es an der Zeit ist, dass wir diesen Film machen und etwas über die Geschichte seines Landes lernen. Er wollte mit dabei sein und dort hinreisen und es verstehen.“

Das Drama „First The Killed My Father“ setzt Angelina Jolie übrigens in Zusammenarbeit mit „Netflix“ um. Wann genau der Film zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.