Cover-Model Queen Elizabeth II.

Queen Elizabeth II. hat sich für das Cover der „Vanity Fair“ ablichten lassen. Was für die Starfotografin Annie Leibovitz eine große Ehre war, denn die dienstälteste Monarchin der Welt hält sich eigentlich von den Medien fern und hat in ihrem Leben noch nie ein Interview gegeben. Doch im Rahmen ihres 90. Geburtstags machte das britische Staatsoberhaupt eine Ausnahme und ziert nun mit ihren Hunden Holly, Willow, Vulcan und Candy das Deckblatt des Hochglanzmagazins.

Fotografin Leibovitz verriet, dass die Königin selbst Ideen für die Fotostrecke beisteuerte. Sie erzählte: „Die bewegendste, wichtigste Sache an diesem Shooting war, dass alles ihre Ideen waren. Sie wollte mit ihren Enkeln, Urenkeln, ihrem Ehemann Prinz Philip, ihrer Tochter Prinzessin Anne und ihren Corgis fotografiert werden.“ Die Persönlichkeit der Queen scheint Annie sehr beeindruckt zu haben. Denn über die Zeit, die sie mit Elizabeth II. auf Schloss Windsor verbringen durfte, sagte sie: „Es ist wahr. Man bekommt einen Sinn dafür, wie sehr im Reinen sie mit sich selbst und wie verzaubert sie von ihrer Familie ist.“

Queen Elizabeth II. wurde übrigens am 21. April 90 Jahre alt. Die traditionelle Geburtstagsparade zu ihren Ehren soll am 11. Juni in London stattfinden.