Daisy Ridley und die unreine Haut

Daisy Ridley und die unreine Haut - Promi Klatsch und TratschDaisy Ridley hat schon seit Jahren mit unreiner Haut zu kämpfen. Für die Schauspielerin ist es deshalb auch nicht ganz unproblematisch, wenn sie Make-up trägt, weil dies die Poren verstopft. Allerdings deckt es auch die unreinen Stellen ab – eine echte Zwickmühle für die 24-Jährige.

Auf ihrer „Instagram“-Seite postete Daisy Ridley jetzt ein Foto mit einer Hautmaske und teilte dazu unter anderem mit: „Ich hasse es, Make-up zu tragen, aber neuerdings möchte ich das Haus auch nicht ohne verlassen. Aber Fortschritte sind gemacht worden! Mit Hilfe eines Dermatologen und dem Verzicht von Milchprodukten (außer spontan mal einem Eis) und der Reduzierung von Zucker…“

Die Hautprobleme bei Daisy Ridely wurden nach ihren Angaben vor allem durch Medikamente hervorgerufen, die sie aufgrund einer Endometriose-Erkrankung und ihrer polyzistischen Eierstöcke einnehmen musste.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.