Daniel Radcliffe im Sightseeing-Bus mit Leiche

Daniel Radcliffe im Sightseeing-Bus mit Leiche - Promi Klatsch und TratschDaniel Radcliffe hat New York mit einem Sightseeing-Bus erkundet und dabei eine gruselige Begleitung gehabt.

Wie „Entertainment Weekly“ berichtet, nahm der Schauspieler nämlich den Leichen-Dummy aus seinem Film „Swiss Army Man“ mit. Und das lebensgroße Filmrequisit aus dem Streifen sieht Daniel Radcliffe zum Verwechseln ähnlich. Für einige Fotos hatte sich der 26-Jährige den leblosen Arm seines Doppelgängers um seine Schulter gelegt. Außerdem winkten der lebendige sowie der tote Daniel vom Doppeldecker-Bus aus den Passanten im Big Apple zu. Auch in anderen Städten der USA wird der Brite mit seiner Leiche auf Promo-Tour gehen, denn in den Staaten wird der Film ab Juli in den Kinos laufen. Hierzulande ist noch nicht sicher, ob oder wann der Streifen anläuft.

Daniel Radcliffe ist übrigens stolz auf seinen neuen Film „Swiss Army Man“. Der Schauspieler spielt in dem Streifen eine furzende Leiche mit Erektion. Weder Publikum noch Kritiker zeigten sich bisher von dieser Darbietung sonderlich begeistert – milde gesagt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.