Emilia Clarke hat Kit Harington bestochen

Emilia Clarke - "Me Before You" World Premiere - ArrivalsEmilia Clarke hat schon Anfang des Jahres gewusst, dass Jon Snow in der fünften Staffel von „Game of Thrones“ nicht wirklich gestorben war. Die Schauspielerin brachte ihren Kollegen Kit Harington, der den Charakter in der Serie verkörpert, mit einem Glas Wein dazu, ihr das Geheimnis zu verraten.

Die 29-Jährige, die in der Serie Daenerys Targaryen verkörpert, sagte im Interview mit „digitalspy.co.uk“ lachend dazu: „Ich war im Januar mit Kit beim Abendessen und wir hatten gerade die Dreharbeiten im Dezember abgeschlossen und ich sagte zu ihm, ‚Was haben sie dir als Abschiedsgeschenk überreicht?‘ In der Serie gibt es immer gute Abschiedsgeschenke und Kit war schon ewig dabei, also würde er natürlich ein wirklich gutes bekommen – aber er sagte einfach zu mir, ‚Oh, nein… Ich habe nichts bekommen…‘ Ich meinte, ‚Was jetzt? Sie haben dir kein Abschiedsgeschenk gemacht?‘ Und dann gab ich ihm ein Glas Wein und er hat mir alles erzählt!“

Nach der fünften Staffel von „Game of Thrones“ behaupteten alle Cast-Mitglieder der Serie, die Figur Jon Snow sei wirklich gestorben. In der sechsten Staffel wurde der Charakter dann ins Leben zurückgeholt. Das war allerdings bis zur Ausstrahlung streng geheim.

Foto: (c) Loredana Sangiuliano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.