James Bay traurig wegen EM-Aus

James Bay traurig wegen EM-Aus - Promi Klatsch und TratschJames Bay ist sehr traurig darüber, dass die englische Nationalmannschaft bereits im Achtelfinale aus der EM ausgeschieden ist. Dem gegnerischen Team Island gönnt er jedoch ihren Sieg, denn die englischen Fußballspieler haben einfach nicht ihr Bestes gegeben.

Er sagte FirstNews gegenüber: „Ich denke, es gibt da diese Erwartungen an die englische Mannschaft, die für Jahre, Jahrzehnte dieses große Ego kreiert hat. Das hat uns daran gehindert, uns darauf zu konzentrieren, ein großartiges Spiel abzuliefern, was wir eigentlich können. Aber wir haben in diesem Wettkampf wortwörtlich den Ball aus den Augen verloren und wir haben es nicht so sehr verdient wie Island, die alles gegeben haben, was sie konnten und gewonnen haben. Gut für sie.“

James Bay hat mit dem Kapitän der englischen Nationalmannschaft Wayne Rooney schon gemeinsam die Bühne gerockt. Die beiden gaben beim „Lion and Roses Dinner“ der „England Footballers Foundation“ in London Bays Hit „Hold Back the River“ zum Besten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.