Kit Harington: Skurriles „Game of Thrones“-Casting

Kit Harington - "The Maids" Gala Night at Trafalgar StudiosKit Harington ist der Meinung, dass er seine Rolle in „Game of Thrones“ nur bekommen hat, weil er beim Casting mit einem blauen Auge aufgetaucht ist. Der Schauspieler war nämlich am Abend zuvor mit seiner damaligen Freundin bei McDonald essen, als diese von einem anderen Gast beleidigt wurde.

Harington erzählte dem „W Magazine“: „Er hat sie hässliches Schwein oder so genannt und ich meinte zu ihm: ‚Das kannst du nicht zu ihr sagen. Steh auf!‘ Als er dann aufgestanden ist, wurde mir klar, dass ich jetzt den ersten Schlag machen muss oder ich stehe als kompletter Feigling da. Also habe ich mich geprügelt.“ Außerdem fügte Harington hinzu: „Ich denke, dass der Typ, der mir ins Gesicht geschlagen hat, mir dabei geholfen hat, den Job zu bekommen, also Dankeschön dafür.“

Derzeit läuft übrigens die sechste Staffel von „Game of Thrones“ mit Kit Harington im Fernsehen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.