Louis Tomlinson will geteiltes Sorgerecht erstreiten

Louis Tomlinson - BBC Music Awards 2014Louis Tomlinson hat das geteilte Sorgerecht für Söhnchen Freddie Reign beantragt.

Der „One Direction“-Star will vor Gericht erstreiten, dass das fünf Monate alte Baby zu gleichen Teilen bei ihm und Briana Jungwirth aufwächst. Das berichtet „TMZ“. Demnach hatte die Mutter des Kleinen ihm in den letzten Wochen mehrmals verwehrt, seinen Sohn zu sehen. Das will der 24-Jährige nicht mehr hinnehmen. Er möchte erstreiten, dass alle Rechte an dem Kind 50/50 zwischen ihm und der Kindsmutter aufgeteilt werden – auch das Aufenthaltsrecht. Wie Jungwirth auf die Klage reagierte, ist bisher nicht bekannt.

Louis Tomlinson und Briana Jungwirth hatten 2015 eine kurze Affäre, im Januar 2016 kam dann sein Sohn Freddie zur Welt. Der Sänger soll Jungwirth 15.000 Dollar Unterhalt pro Monat zahlen. Außerdem hat er für sie und das Kind in Los Angeles ein Haus gemietet.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.