Meg Ryan hätte keine Chance

Meg Ryan - Metropolitan Opera's 2010-11 Season Opening NightMeg Ryan ist froh und dankbar, dass sie nicht mehr am Anfang ihrer Karriere steht. Die mittlerweile 54-Jährige glaubt, dass sie ansonsten keinen einzigen Job in Hollywood bekäme, weil sie beispielsweise ihr Leben nicht in den sozialen Netzwerken mit der ganzen Welt teilt.

Im Interview mit der „Vanity Fair“ verriet Meg Ryan: „Ich bin ein schrecklicher Promi. Wenn ich meine Karriere heutzutage gestartet hätte, würde ich keine Chance haben. Es ist eine vollkommen andere Erfahrung. Die sozialen Medien haben die Dinge verändert. Es ist so gewaltig und groß. Ich könnte mit der permanenten Aufmerksamkeit und Beurteilung nicht umgehen.“

Meg Ryan möchte übrigens nicht mehr das Mädchen in romantischen Filmen mimen und sehnt sich stattdessen nach Rollen mit Ecken und Kanten.

Foto: (c) Miro Vrlik / PR Photos