Richie Sambora: Nie wieder „Bon Jovi“?

Richie Sambora - 22nd Annual Movieguide AwardsRichie Sambora hat nicht vor, zu „Bon Jovi“ zurückzukehren. Der Rocker verließ 2013 die Band und er ist mit dieser Entscheidung nach wie vor glücklich.

Ein Insider sagte „people.com“: „Richies Terminplaner ist jetzt voller als je zuvor, nur dass dabei seine Familie und die, die er wirklich liebt, eine große Rolle spielen.“ Vor allem wolle Sambora sich um seine 18-jährige Tochter Ava, die aus seiner Ehe mit Heather Locklear stammt, kümmern. Die Quelle wörtlich: „Er will Qualitätszeit mit Ava verbringen.“ Außerdem konzentriere der 56-Jährige sich auf seine Solo-Projekte und habe einfach kein Interesse mehr an „Bon Jovi“.

Richie Sambora verließ im April 2013 übrigens während der laufenden Tour „Bon Jovi“. Bis heute ist nicht ganz klar, was zwischen dem Gitarristen und der Band passiert ist. Vor kurzem erklärte Jon Bon Jovi, der Gitarrist sei einfach eines Tages nicht mehr aufgetaucht und damit sei die Sache gegessen gewesen.

Foto: (c) Janice Ogata / PR Photos