Tony Awards 2016: Alle Gewinner

Gestern (12.06.) sind in der Radio City Music Hall von New York die Tony Awards verliehen worden. Als großer Favorit galt das Musical „Hamilton“, das den Rekord für die meisten Nominierungen in einem Jahr aufstellt. Schlussendlich konnte das Stück insgesamt elf der 16 möglichen Trophäen einheimsen. Unter anderem wurde Hauptdarsteller Leslie Odom Jr. ausgezeichnet. Der Erschaffer des Musicals Lin-Manuel Miranda durfte sich über Preise in den Kategorien „Bestes Musical“, „Bestes Buch eines Musicals“ sowie „Bestes Buch eines Theaterstücks“ freuen.

Hier die Liste der wichtigsten Gewinner der Tony Awards 2016:

BESTES THEATERSTÜCK
The Humans

BESTES MUSICAL
Hamilton

BESTER HAUPTDARSTELLER IN EINEM THEATERSTÜCK
Frank Langella – The Father

BESTE HAUPTDARSTELLERIN IN EINEM THEATERSTÜCK
Jessica Lange – Long Day’s Journey into Night

BESTER HAUPTDARSTELLER IN EINEM MUSICAL
Leslie Odom Jr. – Hamilton

BESTE HAUPTDARSTELLERIN IN EINEM MUSICAL
Cynthia Erivo – The Color Purple

BESTER NEBENDARSTELLER IN EINEM THEATERSTÜCK
Reed Birney – The Humans

BESTE NEBENDARSTELLERIN IN EINEM THEATERSTÜCK
Jane Houdyshell – The Humans

BESTER NEBENDARSTELLER IN EINEM MUSICAL
Daveed Diggs – Hamilton

BESTE NEBENDARSTELLERIN IN EINEM MUSICAL
Renée Elise Goldsberry – Hamilton

BESTES BUCH ZU EINEM THEATERSTÜCK
Lin-Manuel Miranda – Hamilton

BESTES BUCH EINES MUSICALS
Lin-Manuel Miranda – Hamilton

BESTE NEUAUFFÜHRUNG EINES THEATERSTÜCKS
Arthur Miller’s A View from the Bridge

BESTE NEUAUFFÜHRUNG EINES MUSICALS
The Color Purple

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.