Winona Ryder hofft auf „Beetlejuice 2“

Winona Ryder - 13th Annual Movies for Grownups Awards GalaWinona Ryder hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es ein Fortsetzung von „Beetlejuice“ geben wird. Nachdem es lange so ausgesehen hat, dass der zweite Teil bereits in den Startlöchern steht, dämpfte Filmemacher Tim Burton zuletzt die Erwartungen.

Ryder, die 1988 im ersten Teil neben Michael Keaton in der weiblichen Hauptrolle zu sehen war, sagte im Interview mit dem Magazin „Colider“ auf das Thema angesprochen: „Ich weiß wirklich nicht, was damit passiert. Natürlich war es ein Kultfilm. Die einzige Möglichkeit, dass es jemals wirklich gemacht werden könnte, wäre mit Tim und Michael. (…) Ich denke, es wäre großartig, wenn es klappen würde, wenn die Umstände passen.“

Regisseur Tim Burton ließ zuletzt übrigens verlauten, er fühle sich einfach noch nicht bereit für die Dreharbeiten.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos