Amy Schumer: Angst um die Liebe

Amy Schumer - 2015 MTV Movie AwardsAmy Schumer befürchtet ständig, dass ihr Freund Ben Hanisch sich von ihr trennen könnte. Das gestand die Schauspielerin jetzt im Interview mit der Zeitschrift „Marie Claire“.

Die 35-Jährige sagte wörtlich: „Verliebt zu sein, ist die beängstigendste Sache der Welt. Ich würde am liebsten schreien und weinen. Ich kann nicht damit umgehen. Jedes Mal, wenn wir uns verabschieden, denke ich, ‚Das war eine schöne letzte gemeinsame Woche‘. Oder ich sage mir selbst, dass das alles nicht real ist und dass er mich verlassen wird und dass er mir sagen wird, dass er mich nie geliebt hat. Er tut mir so leid. Es muss anstrengend sein, mit mir zusammen zu sein.“

Amy Schumer ist übrigens seit Anfang des Jahres mit Ben Hanisch liiert. Er arbeitet als Möbeldesigner.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.