Armin Mueller-Stahl wollte Dirigent werden

Armin Mueller-Stahl wäre gern Dirigent geworden. Bis heute findet der Schauspieler diesen Beruf unheimlich attraktiv. Der 85-Jährige sagte im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“: „Ich bilde mir ein: Ich wäre als Dirigent so gut geworden wie als Schauspieler. Weil ich merke, wie ich höre, wie ich Dinge aufnehme. Der Vorteil ist: Sie sind an keine Sprache gebunden. Sie werden überall verstanden.“

Armin Mueller-Stahl war übrigens zuletzt 2015 in „Knight of Cups“ in den Kinos zu sehen.