„Billy Talent“ froh über deutsche Fans

„Billy Talent“ sind glücklich, dass sie im deutschsprachigen Raum die treuesten Fans gefunden haben. Dennoch fehlt den kanadischen Punkrockern der Rückhalt in Nord- und Südamerika.

Im Interview mit „spot on news“ sagte Bassist Jon Gallant über die Ziele der Band: „Wir wollen überall auf der Welt den gleichen Erfolg haben, den wir beispielsweise in Deutschland haben – auch in den USA. Wir haben noch nie Shows in Südamerika gespielt. Wir haben immer noch viel großartige Musik in uns. Das ist unser Leben, deshalb ist es einfach motiviert zu bleiben.“ Über die Gründe, wieso der Erfolg in Amerika bisher ausblieb, erklärte Gallant: „Wir haben dort nie den gleichen Radio-Support bekommen, wie in anderen Ländern. Und ich denke, dort herrscht eine endliche Kultur. Ich glaube auch, dass unsere Musik sehr smart ist und ich weiß nicht, ob das in der dortigen Rock-Musik gut ankommt. Die Amerikaner mögen es mehr geradeaus. Dazu sind wir politisch… sie mögen es poppig.“

Heute (29.07.) kommt übrigens mit „Afraid Of Heights“ das sechste Studioalbum von „Billy Talent“ auf den Markt. Hier die Termine der dazugehörenden Tour:

22.11.2016 CH – Zürich, Volkshaus
23.11.2016 CH – Lausanne, Les Docks
25.11.2016 A – Linz, Posthof
26.11.2016 A – Wien, Gasometer
27.11.2016 A – Graz, Orpheum
29.11.2016 München, Zenith
30.11.2016 Stuttgart, Schleyerhalle
02.12.2016 Hannover, Swiss Life Hall
03.12.2016 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall
04.12.2016 Frankfurt, Festhalle
06.12.2016 Hamburg, Sporthalle
07.12.2016 Leipzig, Haus Auensee
09.12.2016 Berlin, Max-Schmeling Halle
10.12.2016 Lingen, Emsland Arena

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.