Chris Pine gedenkt Anton Yelchin

Chris Pine gedenkt Anton Yelchin - KinoChris Pine hat bei einer Vorführung von „Star Trek Beyond“ an seinen verstorbenen Kollegen Anton Yelchin erinnert. Der Schauspieler starb Mitte Juni mit nur 27 Jahren bei einem tragischen Autounfall.

Wie die Zeitung „New York Daily News“ berichtet, sagte Captain-Kirk-Darsteller Chris Pine: „Diese Promo-Tour war sehr schwierig, weil wir vor kurzem einen guten Freund verloren haben, der ebenfalls im Film zu sehen ist. Das fühlt sich komisch an, weil wir hinausgehen und den Film anpreisen müssen – und das nach diesem tragischen Verlust. Wir werden ihn unglaublich vermissen.“

Anton Yelchin wird übrigens in „Star Wars Beyond“ zum letzten Mal als Chekov auf der großen Leinwand zu sehen sein. Der Film kommt hierzulande morgen (21.07.) in die Kinos.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.