„Deep Purple“: Don Airey bestätigt neues Album

Don Airey hat angekündigt, dass das neue „Deep Purple“-Album noch in diesem Jahr erscheinen wird.

Im Interview mit „krone.at“ verriet der Keyboarder: „Die Songs schrieben wir teilweise schon vor einigen Jahren, das hat sich dann so dahingezogen. Wir sind dann nach Nashville gegangen, hatten etwa 20 Songs und sie dann auf zwölf heruntergeschraubt, die wir mit Bob Ezrin aufgenommen haben. Er war ein ganz wichtiger Teil des gesamten Prozesses und wir sind mit den Aufnahmen durch – jetzt muss die Scheibe noch gemixt werden. Ich kann dir nicht sagen, wann Bob ein Zeitfenster hat, um das fertigzustellen, aber ich denke, bis zum Ende des Jahres kann man sich hier schon etwas von uns erwarten.“ Dann fügte Don Airey hinzu: „Das kommende Album hat mehr harte Riffs und wird einfach schwerer und wilder klingen.“

Im April wurden „Deep Purple“ übrigens in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen. Don Airey kam 2002 für den einstigen Keyboarder Jon Lord in die Band.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.