Enrique Iglesias: Sprachliche Schwächen?

Enrique Iglesias: Sprachliche Schwächen? - Promi Klatsch und TratschFür Enrique Iglesias macht es keinen Unterschied, ob er auf Englisch oder Spanisch singt. Der Sänger ist zweisprachig aufgewachsen und deshalb beherrscht er beide Sprachen gleich gut.

Der 41-Jährige sagte im Interview mit „spot on news“ dazu: „Ich bin in Miami aufgewachsen und habe dadurch immer beide Sprachen gesprochen. Ich habe tatsächlich schon seit jeher gesagt, dass ich weder Englisch noch Spanisch perfekt beherrsche, weil es irgendwann doch immer in Spanglish endet. Aber ich fühle mich mit beiden Sprachen wohl.“

Enrique Iglesias arbeitet gerade an einem neuen Studioalbum, das voraussichtlich 2017 auf den Markt kommen wird. Im April dieses Jahre veröffentlichte er außerdem die Single „Duele El Corazon“.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.