George Takei mag schwulen Sulu

George Takei - 69th Annual Tony AwardsGeorge Takei hat klargestellt, dass er überhaupt kein Problem damit hat, dass die Figur von Hikaru Sulu in „Star Trek Beyond“ schwul ist. In einem Interview war er mit den Worten zitiert worden, dass er es nicht für richtig halte, dass der Charakter, den er früher selbst in der Serie und den Filmen verkörpert hatte, homosexuell wird und er enttäuscht darüber sei.

Auf „Facebook“ teilte der 79-Jährige, der selbst schwul ist, jetzt dazu mit: „Ich habe ein längeres Telefoninterview gegeben, aber die Schlagzeile war irreführend. Offenbar verkaufen sich Kontroversen besser! Lasst mich klarstellen: Ich bin nicht enttäuscht darüber, dass es einen schwulen Charakter in ‚Star Trek‘ gibt. Im Gegenteil, ich bin erfreut darüber, dass die ‚Star Trek‘-Franchise sich dieser Sache annimmt… Es ist aufregend zu wissen, dass zukünftige Generationen LGBTs im ‚Trek‘-Universum zu sehen bekommen.“

„Star Trek Beyond“ kommt hierzulande übrigens am 21. Juli in die Kinos. Darin wird Hikaru Sulu von John Cho dargestellt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.