Kanye West: Die Wahrheit über Taylor Swift

Kim Kardashian and Kanye West - 2015 MTV Video Music Awards Kanye West ist sehr froh, dass die Menschheit endlich die Wahrheit über Taylor Swift erfahren hat. Seine Gattin Kim Kardashian hatte vor einigen Tagen bekanntlich ein Video auf „Snapchat“ veröffentlicht, auf dem zu hören ist, wie Taylor dem Rapper ihren Segen für dessen Song „Famous“ gibt. Die Sängerin hatte stets abgestritten, dass sie gewusst habe, dass Kanye West sie darin unter anderem „that bitch“ nennt.

Als der 39-Jährige gestern Abend (27.07.) bei einer Show von Drake in Chicago als Gaststar auf die Bühne kam, nutzte er die Gelegenheit, die Sache noch einmal anzusprechen. Kanye sagte zum Publikum: „Ich bin so froh, dass meine Frau ‚Snapchat‘ hat. Denn jetzt kennt ihr alle die Wahrheit und niemand kann mehr irgendeinen Scheiß über mich erzählen.“ Die Zuschauer reagierten darauf übrigens mit tosendem Applaus.

In dem Track „Famous“ rappt Kanye über Taylor: „Ich habe immer noch das Gefühl, Taylor und ich sollten Sex haben. Warum? Ich habe diese Bitch berühmt gemacht.“ Nach Veröffentlichung des Tracks reagierte die US-Sängerin und deren Fans entsetzt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.