Melissa McCarthy: Dickes Lob für Jennifer Aniston

Melissa McCarthy - Elle Magazine 20th Annual "Women In Hollywood" EventMelissa McCarthy ist verdammt stolz auf Jennifer Aniston. Diese hat sich in einem Artikel für die „Huffington Post“ darüber beklagt, wie Frauen in den Medien dargestellt und verurteilt werden. Dies, so die 47-Jährige, müsse endlich aufhören. Gegenüber „Entertainment Tonight“ sagte ihre Kollegin darauf angesprochen, dass sie diese Meinung nur unterstützen könne.

Wörtlich meinte Melissa McCarthy: „Alle sollten damit aufhören, Frauen runterzuputzen. Es geht immer nur darum, wie wir aussehen. Etwa, ‚Sie sah älter aus als sie ist, als wir sie zum letzten Mal gesehen haben.‘ Das ist lächerlich. Ich hoffe einfach, dass wir zu dem Punkt kommen, an dem es peinlich ist für Leute, solch oberflächlichen Gedanken zu haben.“

Unter anderem hatte Jennifer Aniston geschrieben: „Wir sind mit oder ohne Partner, mit oder ohne Kind vollkommen. Wir können selbst entscheiden, was schön ist, wenn es um unseren Körper geht.“

Foto: (c) Janice Ogata / PRPhotos