Niall Horan: Simon Cowell deutet Solo-Pläne an

Niall HoranScheinbar wird auch Niall Horan bald einen Solo-Plattenvertrag unterzeichnen. Während Liam Payne vor kurzem einen Deal mit Capital Records UK bestätigte, ranken sich um seinen „One Direction“-Kollegen Harry Styles ebenfalls Karrieregerüchte, die bisher noch nicht bestätigt wurden, da er sich noch seinem Schauspieldebüt widmet. Auch Louis Tomlinson arbeitet angeblich an eigenen Songs.

Der Entdecker der Band, Simon Cowell, verriet derweil im Interview mit dem „People Magazine“, dass nun auch Niall Horan die Auszeit der Band nutzen wird, um alleine durchzustarten. Wörtlich meinte er: „Ich glaube, alle vier werden erfolgreich sein. Niall ist der Treueste von ihnen. Wir werden bald etwas von ihm zu verkünden haben. Mir war immer klar, dass er loyal ist.“

Für Simon Cowell ist es keine schöne Überraschung gewesen, als sein Schützling Liam Payne einen Plattenvertrag bei Capital Records unterzeichnet hat. Sein Entdecker, der selbst Kopf der Plattenfirma Syco Music ist, scheint es nicht zu schmecken, dass der Musiker nun im Dienste seines Rivalen steht. Deshalb stellte er vor wenigen Tagen die Loyalität von Liam Payne in Frage. Seitdem kursieren Gerüchte, dass „One Direction“ nach der Auszeit nur noch als Trio auf der Bühne stehen werden.

Foto: (c) Sony Music