Olivia Wilde: Sohn wird Feminist

Olivia Wilde: Sohn wird Feminist - Promi Klatsch und TratschOlivia Wilde möchte, dass ihr Sohn ein Feminist wird. Obwohl der kleine Otis erst zwei Jahre alt ist, erklärt die Schauspielerin ihm deshalb, dass Gleichberechtigung von Mann und Frau sehr wichtig ist.

Gegenüber „Yahoo!“ sagte die 32-Jährige: „Ich glaube, er ist jetzt schon ein kleiner Feminist. (…) Ich möchte, dass er versteht, dass die Definition von Feminismus die Gleichberechtigung ist und das ist etwas, das man Kindern ganz leicht beibringen kann. Sie kommen auf die Welt mit dieser Sensibilität. Wenn sie älter werden, wird ihnen gelehrt, dass man Menschen in Kategorien einteilt und ihnen verschiedenen Wert beimisst.“

Vater von Olivia Wildes Sohn Otis ist übrigens Schauspieler Jason Sudeikis.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.