Sharon Osbourne gibt Ozzy noch eine Chance

Sharon Osbourne - "Amy" Los Angeles PremiereOzzy Osbourne erhält von seiner Frau Sharon Osbourne noch eine Chance. Der „Black Sabbath“-Frontmann soll seine Gattin mit einer Hairstylistin betrogen haben, deshalb trennte sie sich im Mai dieses Jahres von ihm.

In der TV-Show „The Talk“ verkündete die 67-Jährige jetzt allerdings: „Ich vergebe. Es wird lange dauern, wieder vertrauen zu können, aber wir sind seit 36 Jahren zusammen, 34 davon verheiratet. Ich kann mir mein Leben einfach nicht ohne ihn vorstellen.“ Dann fügte sie noch hinzu: „Er ist ein dreckiger Hund, er wird dafür bezahlen.“ Was genau das heißen soll, verriet sie allerdings nicht.

Sharon Osbourne gab am 10. Mai – ebenfalls in ihrer Sendung „The Talk“ – offiziell die Trennung von Ozzy bekannt.

Foto: (c) CelebLens / PR Photos