Zucchero: Hit dank der Ex

Zucchero in Concert at O2 World in Berlin - May 31, 2013Den Welthit „Senza Una Donna“ hat Zucchero mehr oder weniger seiner Ex-Frau zu verdanken. Wie der italienische Musiker gegenüber „Spiegel Online“ verriet, verarbeitete er nämlich in diesem Song seine Emotionen nach der Trennung von Angela Figliè.

Wörtlich sagte der 60-Jährige: „Nach der Trennung von meiner Frau Angela vor gut 25 Jahren habe ich eine wirklich harte Zeit durchgemacht und meine Gefühle, meinen Schmerz in ein Lied gepackt. Es wurde so was wie der Soundtrack zu meiner eigenen Scheidung. Ich war ziemlich down und blieb drei Jahre solo, der Schock saß sehr tief.“

Zucchero, der bürgerlich Adelmo Fornaciari heißt, hat mit Angela Figliè zwei Töchter, Alice und Irene. Mit seiner jetzigen Partnerin Francesca Mozer bekam der Musiker 1998 seinen Sohn, der den Namen Adelmo Blue erhielt.

Foto: (c) JT-Photos / PR Photos