Alice Cooper: Eltern mochten ihn nicht!

Alice Cooper in Concert at Rod Laver Arena in Melbourne - May 13, 2015Für viele Eltern ist Alice Cooper in den 70ern die Ausgeburt der Hölle gewesen. Mit dem Teufel stand der Musiker allerdings nie im Bunde – im Gegenteil.

Im Interview mit dem Magazin “Classic Rock” verriet der 68-Jährige, welche Geschichte am weitesten von der Wahrheit entfernt ist. Alice Cooper sagte: “Ich denke, das war in den Anfangszeiten, dass ich ein Satanist wäre, was nicht weiter von der Realität entfernt sein konnte. Ich denke, die Leute sahen das Make-up, die Bühnenshow, und die einzige Sache, die sie damit gleichsetzen konnten, war etwas schrecklich Böses. Ich denke nicht, dass sie den Witz in dem sahen, was ich machte. Rock’n’Roll, Horror und Comedy liegen alle zusammen in einem Bett.”

Von 1968 bis 1974 war Alice Cooper übrigens mit seiner gleichnamigen Band unterwegs, bis er schließlich als Solo-Künstler weitermachte.

Foto: (c) Paul Miles / PR Photos