„Billy Talent“: „Donald Trump“-Unterstützer nicht zu verstehen

"Billy Talent": "Donald Trump"-Unterstützer nicht zu verstehen - Promi Klatsch und Tratsch„Billy Talent“-Frontmann Ben Kowalewicz kann nicht verstehen, wie Amerikaner Donald Trump nacheifern und unterstützen können.

Im Interview mit „krone.at“ meinte der Sänger: „Ich würde mich gerne einmal für einen Tag in das Hirn eines Trump-Unterstützers einklinken, um herauszufinden, was sie an ihm finden. Er ist einfach ein brachialer Rhetoriker und den Leuten fällt nicht auf, dass er elementare Dinge wie Außenpolitik, das Gesundheitssystem oder die Zukunft der Bildung nicht einmal anstreift. Sein Stil ist: ‚Oh Mann, sieh doch mal. Die schaut total fett in ihrer Unterwäsche aus.‘ Und die Leute grölen ihm das nach. Das war’s auch. Wenn du ihn nach einem bestimmten Thema fragst, wirst du keine Antwort kriegen.“ Dann fügte der Kanadier hinzu: „Ich habe eine Frau getroffen, die sich komplett in Trump-Merchandise wickelte und fragte sie, was sie an ihm besonders mag. Sie konnte mir nicht ein verdammtes Beispiel geben. Sie hat keinen Plan, wofür sie steht, sie will einfach nur auffallen und laut sein – wie ihr Idol. Solche Leute gibt es leider zur Genüge und Trump kriecht mit seinem Anti-Islam-, Anti-Moslem- und Anti-Mexikaner-Kurs in ihre Köpfe. Er ist ja auch gegen Schwule und Frauen – und so jemand soll das größte Land der Welt leiten? Ich liebe das Land und seine Leute und viele meiner besten Freunde leben dort, aber sie sind alle regelrecht schockiert.“

Für die Mitglieder von „Billy Talent“ wäre Donald Trump als US-Präsident eine Horrorvorstellung. Die Band aus Kanada ist überzeugt, dass Trump ihr Nachbarland in extrem links und extrem rechts aufspalten würde.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.