„Billy Talent“ wollen Donald Trump nicht

"Billy Talent" wollen Donald Trump nicht - Promi Klatsch und TratschFür die Mitglieder von „Billy Talent“ wäre Donald Trump als US-Präsident eine Horrorvorstellung. Dabei sind die Musiker aus Kanada.

Dennoch erklärte Sänger Ben Kowalewicz im Interview mit „krone.at“: „Wir grenzen bekanntlich direkt an die USA und ich befürchte wirklich, dass es da zu Kriegen und zumindest zu sozialen Unruhen kommen könnte. Als Menschen müssen wir einfach liebender, verständnisvoller und offener sein, wir müssen aus uns gegenseitig lieben und uns nicht noch weiter voneinander entfernen. Ein Typ wie Trump fördert so etwas aber und würde das Land in extrem links und extrem rechts spalten und das wird für den ganzen Planeten ziemlich heftig werden. Ich habe noch nie in meinem Leben etwas Verrückteres als diesen Wahlkampf gesehen. Es entsetzt mich, wie dieser Typ solche Erfolge einfahren kann.“

„Billy Talent“ sind übrigens sehr glücklich, dass sie im deutschsprachigen Raum die treuesten Fans haben. In den USA steht hingegen nur eine kleine Fan-Gemeinde hinter den Kanadiern. Bassist Jon Gallant vermutet deshalb, dass die Texte der Band für Amerikaner einfach zu smart formuliert sind.

Foto: (c) Robin Wong / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.