„Bon Jovi“: „This House Is Not For Sale“ erscheint im Oktober

Jon Bon Jovi - Winter Whites Gala in Aid of Centrepoint at Kensington Palace in LondonAm 21. Oktober hat das Warten für alle „Bon Jovi“-Fans ein Ende. Dann erscheint nämlich ihr neues Album „This House Is Not For Sale“.

Und bei der Platte hat kein Geringerer als Produzent John Shanks wieder mal seine Finger im Spiel gehabt, mit dem die Jungs um Frontmann Jon Bon Jovi schon ziemlich erfolgreich zusammengearbeitet haben. Immerhin bekam er 2005 für seine Arbeit an „Have a Nice Day“ einen Grammy als „Produzent des Jahres“ und war auch an den Platten „Lost Highway“ (2007), „The Circle“ (2009), „What About Now“ (2013) und „Burning Bridges“ (2015) beteiligt. Um die Wartezeit auf die neue Scheibe zu verkürzen, haben die US-Rocker übrigens gestern (12.08.) auch schon die erste Single veröffentlicht, die wie das Album „This House Is Not For Sale“ heißt – und das dazugehörige Video gleich mit.

Das letzte Album „Burning Bridges“ haben „Bon Jovi“ übrigens letztes Jahr im August herausgebracht. Die Platte eroberte die Spitze der deutschen Album-Charts und hat in Österreich sogar Gold-Status erreicht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos