Demi Lovato entschuldigt „Snapchat“-Video

Demi Lovato - 27th Annual GLAAD Media Awards - ArrivalsDemi Lovato hat sich für eines ihrer „Snapchat“-Videos entschuldigt. Die Sängerin postete einen Clip, in dem ihre Mutter über den Zika-Virus spricht und sie im Hintergrund darüber lacht. Etliche User fanden die ganze Geschichte wenig amüsant und kritisierten Demi Lovato harsch dafür.

Auf „Twitter“ stellte die 23-Jährige aber gestern (13.08.) klar: „In keiner Weise wollte ich letzte Nacht jemanden verletzen. Ich lachte darüber, wie südstaatlerisch meine Mutter klang, nicht über das vorliegende Thema. Aufrichtigste Entschuldigung.“

Demi Lovato hat ihre Eltern übrigens als Teenager überhaupt nicht ernstgenommen. Die Sängerin und Schauspielerin war dank Disney zu diesem Zeitpunkt in den USA bereits ein Star und wollte sich deshalb von niemandem etwas sagen lassen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos