Deutscher Radiopreis 2016: „Silbermond“ und „The BossHoss“ treten auf

Die ersten Live-Show-Acts für den Deutschen Radiopreis 2016 stehen fest und kommen von „Silbermond“ und „The BossHoss“.

Beide Bands werden jeweils am 06. Oktober in Hamburg ihre Hits „Leichtes Gepäck“ und „Jolene“ zum Besten geben, teilte der „Norddeutsche Rundfunk“ in einer Pressemitteilung mit. Immerhin waren beide Songs in diesem Jahr aus dem Musikprogramm der deutschen Radiosender nicht wegzudenken. Die Moderation übernimmt erneut Barbara Schöneberger. Neben einer Live-Übertragung im Radio kann die Preisverleihung auch über einen Livestream im Internet verfolgt werden.

Übrigens: Der Deutsche Radiopreis ist die wichtigste Auszeichnung für Radiomacher in der BRD. Stifter der Auszeichnung sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.