„Forbes“: Jennifer Lawrence bleibt bestbezahlte Schauspielerin

Jennifer Lawrence - "X-Men: Apocalypse" Global Fan ScreeningJennifer Lawrence ist und bleibt die bestbezahlte Schauspielerin der Welt. Im vergangenen Jahr führte sie bereits die Liste des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ mit Einnahmen von 51 Millionen Dollar an. In den vergangenen zwölf Monaten kam sie zwar „nur“ auf 46 Millionen, doch das reicht, um weiterhin das Ranking anzuführen.

Auf Platz zwei, und damit um eine Position im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, ist Melissa McCarthy zu finden. Der „Ghostbusters“-Star durfte sich über Einnahmen von 33 Millionen Dollar freuen. Den Platz getauscht hat sie dadurch mit Scarlett Johansson, die mit immerhin noch 25 Millionen auf dem Bronzerang zu finden ist. In die Top Ten haben es dieses Jahr zudem auch noch Amy Adams mit 13,5 Millionen auf Rang sieben und Mila Kunis mit elf Millionen auf Rang neun geschafft. Das Schlusslicht bildet die Bollywood-Schauspielerin Deepika Padukone, die immerhin zehn Millionen Dollar einsacken konnte.

Hier die Top Ten der bestbezahlten Schauspielerinnen 2016:

1. Jennifer Lawrence – 46 Millionen Dollar
2. Melissa McCarthy – 33 Millionen Dollar
3. Scarlett Johansson – 25 Millionen Dollar
4. Jennifer Aniston – 21 Millionen Dollar
5. Bingbing Fan – 17 Millionen Dollar
6. Charlize Theron – 16,5 Millionen Dollar
7. Amy Adams – 13,5 Millionen Dollar
8. Julia Roberts – 12 Millionen Dollar
9. Mila Kunis – 11 Millionen Dollar
10. Deepika Padukone – 10 Millionen Dollar

Foto: (c) Landmark / PR Photos