Jack Osbourne: Ozzy und Sharon sind nicht perfekt

Jack Osbourne - 65th Annual Primetime Emmy AwardsAuch wenn Ozzy und Sharon Osbourne nicht das perfekte Paar sind, können sie sich immer auf ihren Sohn Jack Osbourne verlassen. Vor wenigen Monaten trennten sich die beiden, weil der „Black Sabbath“-Frontmann eine Affäre hatte, doch nun versucht es das Ehepaar, das seit 33 Jahren verheiratet ist, nochmals miteinander.

Ihr Sohn Jack Osbourne sagte in der Radioshow „Sway in the Morning“ dazu: „Sie arbeiten daran. (…) Sie sind schon so lange zusammen und das ist nicht das erste Mal, dass ihre Beziehung einem Rodeo gleicht. Sie führen keine Bilderbuch-Ehe und sie haben auch nicht so getan, als ob sie eine solche hätten. Aber sie versuchen es zumindest gemeinsam anzupacken.“ Dann fügte der 30-Jährige lachend hinzu: „Ich sehe das so: Egal was kommt, meine Eltern sind immer meine Eltern. Niemand wird mich fragen, ob ich denn nun bei Mama oder bei Papa leben möchte. Deshalb unterstütze ich sie, soweit es mir möglich ist und helfe, wo ich kann. Immerhin habe ich inzwischen meine eigenen Kinder und eine Frau, um die ich mich auch kümmern möchte.“

Sharon ist übrigens froh, dass ihr Gatte Ozzy Osbourne sich einer Therapie wegen seiner Sexsucht unterzieht. Der „Black Sabbath“-Frontmann hat über einen Sprecher verlauten lassen, dass er seit Jahren süchtig ist und auch die sexuelle Beziehung zu der Stylistin Michelle Pugh und anderen Frauen eingeräumt. Jack Osbourne wurde 2012 erstmals Vater und gab seiner Frau Lisa Stelly im gleichen Jahr das Ja-Wort. Im Juni 2015 bekam das Paar eine zweite Tochter namens Andy Rose.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.