Kommen „Westlife“ zurück?

Brian McFadden - "Entourage" European PremiereEine weitere Boyband könnte ihr Comeback feiern: „Westlife“. Wie Musiker und Produzent Albert Hammond jetzt ausplauderte, möchte Bandmanager Louis Walsh die Truppe nämlich wieder reaktivieren. 1998 formierte er Nicky Byrne, Kian Egan, Mark Feehily, Shane Filan und Brian McFadden zu „Westlife“, ehe es 2012 zur Trennung kam.

Dem „Daily Star“ sagte Hammond jetzt: „Ich war erst mit Louis in Irland. Und er bat mich um einige Songs, denn er meinte, ‚Ich werde Westlife wieder zurückbringen, deshalb kannst du ein paar Songs für mich schreiben.'“ Louis Walsh selbst äußerte sich bislang noch nicht zu der Geschichte. Auch die Bandmitglieder ließen noch nicht verlauten, ob sie überhaupt Interesse an einem Comeback haben.

Während ihrer aktiven Zeit brachte „Westlife“ zehn Studioalben auf den Markt. Ganze neun davon konnten in ihrer irischen Heimat Platz eins der Charts erobern.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.