„LCD Soundsystem“: Tonstudio statt Tour?

„LCD Soundsystem“ haben angeblich ihre Tourtermine in Australien und Asien gestrichen, um am neuen Album arbeiten zu können.

Zumindest geht dies aus einem Statement auf der „Facebook“-Seite eines Festivals in Hong Kong hervor, wo die Band hätte auftreten sollen. Dort ist zu lesen: „‚LCD Soundsystem‘ haben ihre anstehende Asien- und Australientour Ende des Jahres gestrichen. Wir sind genauso enttäuscht über diese Nachricht wie ihr. Wir wünschen ihnen aber alles Gute bei ihren Aufnahmen und freuen uns darauf, sie ein anderes Mal in Hong Kong begrüßen zu dürfen.“ Bislang hat „LCD“-Mastermind James Murphy diese Meldung allerdings nicht offiziell bestätigt.

Anfang des Jahres hatte Murphy verkündet, dass „LCD Soundsystem“ 2016 ein neues Album veröffentlichen werden. Das bislang letzte Studioalbum „This Is Happening“ erschien 2010.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.