Matt Damon enttäuscht Ben Affleck nie

Matt Damon - 65th Annual ACE Eddie AwardsMatt Damon hat den Eindruck, dass er nur einen seiner engen Freunde nie enttäuscht – Ben Affleck. Denn nur sein Schauspielkollege kann die vielen Verpflichtungen seines Kumpels gut nachvollziehen.

Im Interview mit dem “Lufthansa Magazin” meinte der 45-jährige Damon: “Ben ist eine wunderbare Ausnahme, aber selbst wir sehen uns nicht so häufig, wie wir das gern tun würden. Wir sind kaum je zur selben Zeit am selben Ort. Deshalb habe ich auch schon Freunde verloren, und diejenigen, die ich noch habe, enttäusche ich ständig. Ich kann nicht so für sie da sein, wie ich das möchte. Allein im vergangenen Jahr verbrachte ich sechs Monate bei Dreharbeiten in China.”

Matt Damon und Ben Affleck verfassten übrigens gemeinsam das Skript zu “Good Will Hunting”. 1998 bekamen sie den Oscar für das “Beste Drehbuch” dafür.

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos